Wissen spannend und verständlich vermitteln

Beruflich ist mein Leben von Neugierde und Wissensvermittlung geprägt. Ich möchte wissen, wie etwas funktioniert und habe daher schon als Kind lieber mit dem technischen Werkzeugkasten gespielt als mit Puppen. Mich interessiert, wie man das Zusammenleben der Menschen friedlicher und sozial gerechter gestalten kann. Und wenn ich in der vielfältigen Natur des dicht besiedelten Alpenrheintals Faszinierendes entdecke, greife ich zum Fotoapparat. Gerne erzähle und berichte ich von dem Erlebten und Gelernten.

Mein Jugendtraum, spannende Lehrmaterialien zu entwickeln, ist zwar bis heute nicht wahr geworden. Aber meine Arbeit steht unter dem Motto: Wissen verständlich und spannend wie ein Krimi vermitteln.

Szenen meines Lebens

Den Flyer gestaltete ich für die Gemeindewahlen 2011, als ich für das Vorsteheramt kandidierte.

undefined